PARODONTOLOGIE

Die Parodontologie beschreibt die Lehre des Zahnhalteapparts. Hierzu zählen das Zahnfleisch, das Wurzelelement, die Wurzelhaut und das Zahnfach. Häufigste Erkrankung des Zahnhalteapparates ist die Parodontitis, welche sich u.a. durch Zahnfleischbluten; Rötungen, Schwellungen und Berührungsemfindlichkeit des Zahnfleisches bemerkbar macht oder bei fortgeschrittenem Verlauf sogar zu Zahnfleischrückgang und Zahnlockerungen führt.

 

Bei der Behandlung von Parodontitis ist es uns wichtig den akuten Entzündungszustand des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates schnellstmöglich zu beseitigen, um ein Voranschreiten der Krankheit und einen daraus resultierenden Zahnverlust vorzubeugen. Durch gründliche Professionelle Zahnreinigung, zielgerichteten Einsatz von Medikamenten und Verwendung von Lasertechnologie können wir in den meisten Fällen eine gesundende Keimfreiheit in den betroffenen Regionen erreichen und so die Entzündung stoppen.

 

Bei schweren und weit vorangeschrittenen Entzündungen bieten wir Ihnen einen großen Erfahrungsschatz in mikrochirurgischer und regenerativer Parodontalchirurgie, um ein Maximum an Komfort und Ästhetik wiederherzustellen.

Vereinbaren Sie Ihren nächsten Termin zur Professionellen Zahnreinigung bei unserer Prophylaxe‐Expertin in Berlin gleich hier online. Wir unterstützen Sie gern Eigenverantwortung für Ihre Zahngesundheit zu übernehmen.

ENDODONTIE

KARIES, OHNE BOHREN?

PARODONTOLOGIE

PROPHYLAXE